Konditionen

Ablauf

Kostenloses und unverbindliches Erstgespräch. Im Mittelpunkt stehen die Themen Kennenlernen, erste Zielsetzung und Organisatorisches.
Das Erstgespräch kann sowohl per Telefon als auch schriftlich per E-Mail erfolgen.

In jeder Sitzung erfolgen eine erneute Zielklärung für den jeweiligen Termin, eine Situationsanalyse, der Einsatz prozessorientierter Interventionen und Methoden sowie eine Sicherung der Ergebnisse.

Coaching richtet sich nach dem Motto: "So viel wie nötig, so wenig wie möglich."
Entsprechend hängen Dauer und Umfang der Coachingsitzungen von Ihrem jeweils individuellen Thema ab.

Als zertifiziertes Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie e.V. (DGSF) arbeite ich nach den Ethik-Richtlinien des Fachverbandes (https://www.dgsf.org/ueber-uns/ethik-richtlinien.htm).
Die DGSF ist ein berufsübergreifender Fachverband für Systemische Therapie, Beratung und Supervision, Coaching und Organisationsberatung.

Orte

Aktuell führe ich Coachings vor allem online durch und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht.
Dafür nutze ich neben Zoom weitere Tools, die das systemische Methodenrepertoire auch in diesem Format abbilden und bei der Prozessgestaltung unterstützend eingesetzt werden können.

Darüber hinaus können Coachingsitzungen überall dort stattfinden, wo man miteinander ungestört in Kontakt treten kann.
Das kann in einem angemieteten Coachingraum, in Ihrem Büro oder bei einem gemeinsamen Spaziergang sein.

Auch hybride Formate, sprich ein Wechsel zwischen live und online Sitzungen, sind möglich.

Kosten

Preise für Privatpersonen

Sitzung á 60 Minuten 100.- zzgl. MwSt.
Sitzung á 90 Minuten 130.- zzgl. MwSt.

Je nach Anliegen und persönlichen Lebensumständen sind auch Paketpreise bzw. individuelle Preisabsprachen möglich.

 

Preise für Firmenkunden

Nach individueller Absprache.

 

Bei einer Absage von 24 Stunden oder weniger vor einem vereinbarten Termin wird die Sitzung voll in Rechnung gestellt. Bei einer Absage 48 Stunden vor Termin wird die Hälfte der Sitzung in Rechnung gestellt.

Coachingsitzungen können in der Regel steuerlich geltend gemacht werden. Wenn Sie als Mitarbeiter einer Firma ein Coaching in Anspruch nehmen möchten, klären Sie bitte vorab die Übernahme der Kosten durch ihren Arbeitgeber.